Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark können sich Menschen unterschiedlicher Generationen und Herkunft begegnen, engagieren und die vielfältigen Angebote besuchen. Unter "Unsere Angebote" (rechts) bzw. in unseren Flyern zum Download (unten rechts im blauen Kasten) findet ihr mehr dazu.
In unseren Innenräumen gilt entsprechend der Senatsvorgaben die 3G-Regel für alle Teilnehmer*innen an Gruppen und Kursen und für Besucher*innen des Cafés.

Aktuelles: 

  • In den Ferien vom 11. bis 22. Oktober haben wir Montag bis Donnerstag von 10 bis 16 Uhr und am Freitag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Einfach vorbeikommen und gern unser Café aufsuchen und den Kinderraum nutzen.
  • Sprachcafé Sprachniveau ab A2, jeden Freitag 11 - 13 Uhr, mit Carlos & Dorle, offene Gruppe, einfach vorbeikommen!
  • Sprechstunde der Seniorenvertretung mit der Seniorenvertreterin Marianne Rosenthal, einfach vorbeikommen, jeden 3. Dienstag im Monat 11:00 - 13:00 Uhr, nächster Termin: Dienstag 19. Oktober
  • Telefonieren und mehr mit dem Smartphone, Dienstag 26. Oktober 2021 von 14 - 16 Uhr, im Rahmen von Leben im Alter - Monatliche Veranstaltungsreihe am 4. Dienstag im Monat
  • Stadtnatur entdecken für ältere Menschen, nächster Termin: 27. Oktober 13 - 15 Uhr, Treffpunkt: Luthergemeinde in der Bülowstr. 71-72, Anmeldung erwünscht unter 0151 18 85 31 78
  • Verschenkemarkt in der Kurmärkischen Straße, am 30. Oktober von 9 bis 12:30 Uhr. Einfach vorbeikommen!
  • Stromsparcheck - Strom- und Mietnebenkosten senken: Beratungsangebot durch Mitarbeiter*innen der Caritas. Kostenfrei! Am 1. Dienstag im Monat von 11 bis 13 Uhr, nächster Termin: 2. November
  • Rentenberatung, Fragen zum Thema Rente klären, mit Alma Evert, Deutsche Rentenversicherung Bund, nächster Termin: 2. November 14 Uhr, Anmeldung unter Tel. 25 79 75 38 oder kurmark(a)pfh-berlin.deStadtnatur entdecken
  • Familienzeit in der Stadtnatur, nächste Termine: 4.11., 11.11., 18.11. von 15:30 - 17:30 Uhr, mit den Naturbegleitern, Treffpunkt: Café Eule, Anmeldung erwünscht unter 0151  15 07 45 00
  • Polski dla dzieci - Polnisch-Kurse für 5 bis 9 Jährige, zerówka  Montag 16:00 - 16:50 Uhr, szkoła Montag 17:00 - 17:50 Uhr, Kosten: 10 Termine 40€ (30 € erm.), Anmeldung:  25797538, Mail: kurmark@pfh-berlin.de
  • Die Krabbelgruppe Frühstarter findet am Dienstag von 9:30 bis 11:30 Uhr in der Kita Haus der Kinder schräg gegenüber von uns statt. Nicht in den Ferien und nur nach Anmeldung unter 0151 15 07 45 00!
  • Zum Mütter-Baby-Treff am Mittwoch von 10:30 bis 12 Uhr und zur Krabbelgruppe Erste Schritte am Montag von 10 bis 12 Uhr, einfach vorbeikommen!
  • Familiencafé mit Waffelverkauf, jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr, für Familien mit Kindern bis 8 Jahren. Wir bieten regelmäßig Aktionen an und es gibt Waffeln. Einfach vorbeikommen! Nicht in den Ferien.

Unsere Arbeit

Das zentrale Ziel des Nachbarschafts- und Familienzentrums Kurmark besteht darin, Nachbar*innen, Familien und Alleinstehende durch Bildungs-, Beratungs- und Begegnungsangebote zu stärken und zu unterstützen. Das am Gemeinwesen orientierte Miteinander der Kulturen und Generationen ist uns ein besonderes Anliegen.

Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark finden vielfältige Angebote, Kurse, Feste, Veranstaltungen und Beratungen (auch auf Türkisch, Arabisch, Polnisch, Russisch und mit Sprachmittler*innen) statt.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Vernetzung mit anderen Einrichtungen im Kiez. Das Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark kooperiert u.a. mit der Kita "Haus der Kinder" (FIPP e.V.), der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Villa Schöneberg, der Stadtteilkoordination Schöneberg Nord, dem SprachCafé Polnisch e.V. sowie mit dem  Geriatrisch- Gerontopsychiatrischer Verbund Schöneberg (GGV). Die  Erziehungs- und Familienberatung (EFB) des PFH ist wöchentlich mit einem offenen Angebot vor Ort.

Im Sinne des Early-Excellence-Ansatzes orientiert sich unsere pädagogische Arbeit an den Stärken und Bedürfnissen der Kinder und Erwachsenen. Der wertschätzende, positive Blick auf die Besucher*innen bildet die zentrale und grundlegende Basis unseres Handelns.