Das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße bietet im Norden Schönebergs ein facettenreiches Angebot für Familien in den Bereichen Bildung, Erziehung und Beratung. Neben den Eltern-Kind-Gruppen sind besonders der offene Elterntreff, die Vätertreffs und das Mütterfrühstück sehr beliebt. Auch kommen viele Schüler*innen zu uns, die Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten oder ihre Freizeit hier verbringen möchten.

Programm

 

 

Neu: Unsere Lernwerkstatt für textile Handarbeiten startet am  6. März 2020. Sehen Sie selbst: 

Beet Alvenslebenstr.

Engagierte Nachbar*innen gärtnern im Projekt "Wachse, wachse und gedeihe"

Weitere Informationen: https://www.schoeneberger-norden.de/index.php?id=239

Das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße

Unser Nachbarschaftszentrum entstand 2004 vor dem Hintergrund, im sogenannten "Bülowkiez" für die zahlreichen Familien mit Migrationsbiografie, die oft mit schwierigen Wohn- und Lebensbedingungen zurechtkommen müssen, einen Anlaufpunkt im Kiez zu schaffen. Dieses Ziel verfolgt das PFH seitdem in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Schöneberg-Nord, dem Jugendamt Tempelhof-Schöneberg sowie der Jugendwohnen im Kiez gGmbH. Gemeinsam mit weiteren Partner*innen konnten wir inzwischen ein weit reichendes Netzwerk entwickeln, das ganz vielfältige Formen von Unterstützung und Hilfen für Familien bietet.

Auszeichnungen und Veröffentlichungen

2005 wurde unser Nachbarschaftszentrum für seine Arbeit und für die Kooperation mit der Neumark-Grundschule mit dem Integrationspreis des Landes Berlin ausgezeichnet. 

2009 erhielten wir den Stiftungspreis der Helga und Edzard Reuter Stiftung für hervorragende Integrationsarbeit.

Das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße wurde u. a. von der deutschen UNESCO-Kommission wegen seines "vorbildlichen Nachhaltigkeitsengagements für den Sonderpreis des Wettbewerbs ´Ideen Initiative Zukunft`nominiert".

Über die Arbeit im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße ist ein Video erschienen: "Schule für Kinder: Rhythmen ganztägigen Lernens im Grundschulalter". Der Film zeigt u. a. den Ablauf des Ganztages-Schulbetriebs sowie die Einbindung der Grundschule in den Stadtteil Schöneberg beispielsweise beim Mütterfrühstück, wo Vorträgen gelauscht und Tee getrunken wird.

Berichte zum Leben im Kiez und Informationen über das Quartier, über interessante Projekte und über das Quartiersmanagement finden Sie unter www.schoeneberger-norden.de