Wie in anderen Lebensbereichen kommt es auch in der Familie immer wieder zu Situationen, in denen man nicht weiter weiß. Ein Gespräch mit Außenstehenden kann dabei helfen, ein Problem mit anderen Augen zu sehen und Lösungen zu finden. Zu uns kommen Familien deutscher und nicht-deutscher Herkunft, alleinerziehende Mütter und Väter, Elternpaare (bi-kulturell und gleichgeschlechtlich), Jugendliche, Kinder und alle, die mit Erziehung befasst sind (Großeltern, Erzieher*innen...).

+++ AKTUELL +++

Aufgrund der Corona-Krise bleibt die Erziehungs- und Familienberatung des Pestalozzi-Fröbel-Hauses bis auf Weiteres geschlossen. Beratungen finden aber weiterhin telefonisch oder per Online-Videokonferenz statt. Sie können sich mit Ihrem Anliegen per E-Mail an uns wenden, wir nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf: fb@pfh-berlin. Außerdem können Sie sich telefonisch anmelden unter 0151-72 78 07 23 (Mo-Fr 10:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr).

Des Weiteren möchten wir auf die bke-Onlineberatung hinweisen, die erreichbar ist unter bke-jugendberatung.de und bke-elternberatung.de. In hochdringenden Fällen können Sie sich außerdem an den Berliner Krisendienst wenden: 030/ 39 06 360 (täglich ab 16:00 Uhr).

So erhalten Sie einen Beratungstermin:

Rufen Sie uns an. Sie erhalten in der Regel einen Gesprächstermin innerhalb der nächsten 14 Tage, in dringenden Fällen auch kurzfristig. Im Erstgespräch überlegen wir mit Ihnen, welche Beratung oder Therapie für Sie hilfreich sein könnte. Wir unterliegen der Schweigepflicht, das heißt niemand erfährt, wer in unsere Beratungsstelle kommt und was besprochen wird. Sie können sich auch ohne Ihren Namen zu nennen anmelden. Auf Wunsch kann die Beratung in türkischer Sprache erfolgen. Bei anderen Sprachen arbeiten wir mit Sprachmittler*innen. Die Beratung ist kostenlos.

Wir bieten an

  • Erziehungsberatung
  • Säuglings- und Kleinkindberatung
  • Beratung zur Entwicklung Ihres Kindes
  • Kindertherapie mit begleitenden Elterngesprächen
  • Jugendberatung und –therapie
  • Elternberatung und Begleitung bei psychischen Krisen Ihrer heranwachsenden Kinder
  • Familiengespräche
  • Paarberatung (für Paare mit Kindern)
  • Trennungs- und Scheidungsberatung
  • Mediation
  • Beratung in Umgangs- und Sorgerechtsfragen
  • Beratung bei psychischen, psychosomatischen und chronischen Erkrankungen in der Familie