Die Grundschule am Barbarossaplatz befindet sich in Berlin-Schöneberg. Sie wird von etwa 300 Kindern besucht, die von einem Team bestehend aus 30 Lehrer*innen sowie 30 Erzieher*innen des PFH unterrichtet und betreut werden. Es gibt bei uns eine Willkommensklasse für Kinder, die neu nach Deutschland gekommen sind und die über keine oder nur geringe Deutschkenntnisse verfügen. Die Schule ist eine Schwerpunktschule für Inklusion, d.h. in allen Klassen gibt es zwei bis vier Kinder mit körperlichen und/oder geistigen Beeinträchtigungen. Die Grundschule am Barbarossaplatz ist eine offene Ganztagsschule.

Elternbrief Testungen Herbstferien

Liebe Kinder, liebe Eltern und Familien!

Nachdem wir lange darauf warten mussten, endlich wieder ins Haus 4 auf dem PFH-Campus zurückkehren zu können, war die Freude über das neue Bewegungs-Center groß! Es war zwar schon letztes Jahr eingebaut worden, aber wegen der Baustelle nicht zu betreten.

Bewegungsraum_Haus4

Bewegungsraum_Haus4

Die Kinder in der Notbetreuung haben gleich alle Möglichkeiten zum Klettern, Schaukeln, Turnen und mehr ausprobiert und für supergut befunden!

Bewegungsraum_Haus4

Verschiedene Elemente, die eingehängt werden können, bieten vielfache Spielmöglichkeiten für alle Kinder.

Bewegungsraum_Haus4

Wir bedanken uns für eure/Ihre Spenden, die vielfach bei uns eingegangen sind (z.B. auf dem Feuerfest), bei der Sparkasse für eine sehr große Spende und bei Herrn Bott, der uns mit tollen Tipps unterstützt hat.

Das Team der Ganztagsbetreuung

Endlich ist er da! Ein Brennofen für die Kinder der Ganztagsbetreuung der Grundschule am Barbarossaplatz!

WIr haben lange dafür gekämpft, gespart, nachgefragt, genervt und waren jetzt erfolgreich :-)

Die Kinder haben jetzt bei uns die Möglichkeit, ihrer Krativität freien Lauf zu lassen und sich im Formen und Bearbeiten von Ton auszuprobieren.

Es wurde schon fleißig ausprobiert und produziert . Einige Ergebnisse sind auf den Bildern zu sehen. Weiter Bilder von fertigen Kunstwerken findet man auf unserem Instagram Kanal.

Brennofen

Keramik_2

Keramik_1

Keramik_2

Keramik_3

(18.12.2020)

Tipps und Infoveranstaltungen für Familien:

15.09.2020, kostenfreies Webinar zum Thema: Gute Apps für Kids ab zehn

https://digitale-helden.de/anmeldeformular-webinar-gute-apps-fuer-kids-ab-zehn/

Hi Kinder, liebe Eltern,

hier findet ihr alles zum Thema Übergänge, in diesem Jahr unter dem Motto "Alles anders als geplant":

Übergang von der 3. in die 4. Klasse

Übergang von der 5. in die 6. Klasse

(Stand 15.06.2020)

An alle Kinder: Ab sofort gibt es einen Bereich auf unserer Homepage, der nur für euch ist. Ihr findet dort verschiedene Themen, die immer weiter gefüllt werden. Wir suchen noch nach einem coolen Namen für diesen Bereich. Vielleicht habt ihr ja eine Idee, dann schckt sie doch an grunewald@pfh-berlin.de.

Schaut euch doch mal um!

(14.05.2020)

Hier haben uns Kinder ihre Gedanken und Kunstwerke zu der aktuellen Situation geschickt. Viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

(20.04.2020)

Liebe Familien,

wir hoffen, dass Sie alle bisher gut durch diese sehr spezielle Zeit gekommen sind.

Unter den folgenden Links finden Sie zusammengefasst alle wichtigen Infos vom PFH sowie einige Ideen und Tipps für die aktuelle Situation.

Corona-Maßnahmen im Pestalozzi-Fröbel-Haus

Tipps für Zuhause während der Corona-Schließzeiten

Passen Sie bitte weiterhin gut auf sich und ihre Liebsten auf, bleiben Sie gesund ...

... und Abstand halten nicht vergessen.

Bis bald!

(01.04.2020)

Ganztagsbetreuung

Das PFH stellt als Kooperationspartner der Grundschule für die Kinder in der ergänzenden Betreuung Räume in der Karl-Schrader-Straße, in der Grunewaldstraße und in der Barbarossastraße zur Verfügung - nur wenige Gehminuten von der Schule entfernt. An diesen vier Standorten werden etwa 270 Kinder von den Klassen 1 bis 6 betreut.

Unsere pädagogische Arbeit basiert auf dem Early Excellence-Ansatz, der die Konzentration auf die Stärken eines Kindes, die enge Zusammenarbeit mit den Eltern und die Kooperation mit Einrichtungen aus dem Stadtteil in den Vordergrund stellt. In der Offenen Arbeit sind alle Räume als Funktionsräume gestaltet, die den Kindern vielfältige Möglichkeiten für Lern- und Spielerfahrungen geben.

Wir erarbeiten für und mit den Kindern offene Angebote in den Bereichen Kreativität, Bewegung und Naturwissenschaft (Lernwerkstatt). Darüberhinaus pflegen wir eine regelmäßige Kooperation mit der Jugend-Kunst-Schule und dem Juxcirkus.

Wir engagieren uns dafür,

  • dass das Schulmotto "Es ist normal, verschieden zu sein" im Alltag gelebt wird.
  • dass Kinder bei uns Demokratie lernen und Verantwortung für sich und andere ausbilden.
  • dass Umgangsformen gepflegt werden und dass die Schüler*innen achtsam mit sich und anderen sind.
  • dass die Kinder sich wohl fühlen und ihre Lernumgebung gemeinsam gestalten.
  • dass die Schüler konfliktfähig werden und gemeinsam Lösungen finden.
  • dass jedes Kind in seinem Entwicklungs- und Lernprozess individuell gefördert wird und gleichzeitig gemeinsames Lernen möglich ist.

Wir bieten Familien

  • regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Rückmeldung über den Tag des Kindes in Schule und Ganztagsbetreuung
  • themenbezogene Infoveranstaltungen
  • regelmäßige Familiencafés