Die Neumark-Grundschule ist eine gebundene Ganztagsschule mit einem offenen Zug im Schöneberger Norden und zugleich zertifizierte musikalische Grundschule.
Wir zählen zur Zeit 15 Regelklassen und 2 Willkommensklassen mit insgesamt 334 Schülerinnen und Schülern. Unser Kollegium besteht aus 20 Lehrerinnen und Lehrern, 2 staatlichen Erziehern und 29 Erzieherinnen und Erziehern des Pestalozzi-Fröbel-Haus.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

hier findet Ihr unser Ferienprogramm für die Woche vom 29.06.2020 - 03.07.2020:

Ferienprogramm

Montag,
13.07.2020

Dienstag, 14.07.2020

Mittwoch, 15.07.2020

Donnerstag,
16.07.2020

Freitag, 17.07.2020

 

Blätterteig backen

Tanzen

Bastel-vormittag

Spielplatz Blaschkoallee

 

Planschen auf dem Schulhof

 

Tanzen

 

 

 

Die neuen Erstklässler können, soweit ein Vertrag für die Ganztagsbetreuung geschlossen wurde, in der Woche vom 03.08.2020 - 07.08.2020 in der Ferienbetreuung schnuppern kommen. Bitte melden Sie dies im Büro der Ganztagsleitung an.
Wir freuen uns sehr auf Euch! 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

derzeit wird unser Pavillion für die Schuleingangsphase (1.-3. Klasse) vollständig renoviert. Es entstehen 6 neue Klassenräume für Klasse 1 und 2 und zwei neue Gruppenräume. Wir freuen uns Sie zu Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 bei uns begrüßen zu dürfen! (Stand: April 2020)

Container

 

Die Umbauarbeiten schreiten voran. Die Räume sind bereits frisch gestrichen und derzeit läuft die Gebäudereinigung. Die neuen Tafeln wurden bereits montiert und die Lieferung der neuen Bestuhlung lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Wir freuen uns schon bald alles zu dekorieren und zu schmücken, damit sich ein Jeder bei uns wohlfühlt. (Stand: 14.07.2020)

Klassenraum

Einrichtung

Kinder auf dem SchulhofDie Ganztagsbetreuung wünscht allen Kindern und ihren Familien eine schöne Sommer- und Ferienzeit!

Bleiben Sie gesund!

Schwerpunkte der Neumark-Grundschule sind:

  • Soziales Lernen als fester Bestandteil des Stundenplans
  • Entwicklung der Sprachkompetenz
  • Deutsch als Zweitsprache
  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Zugehende Familienberatung
  • Pädagogische Arbeit nach dem Early Excellence-Ansatz, der das Leitkonzept des Pestalozzi-Fröbel-Hauses darstellt


Alltag in der Ganztagsbetreuung:

Wir betreuen Kinder von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr im gebundenen Ganztag. Die offenen Klassen werden von uns in der Zeit von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr begleitet. Sollte im offenen Zug eine Betreuung bis 16 Uhr gewünscht werden oder der Bedarf einer Früh- oder Spätbetreuung bestehen, können Sie sich gerne an die Ganztagsleitung der Neumark Grundschule wenden. 

  • - Frühdienst (6:00 Uhr-7:30 Uhr)
  • - Gebundener Ganztag (7:30 Uhr-16:00Uhr)
  • - offener Zug (7:30Uhr-13:30Uhr), Möglichkeit der Betreuung bis 16:00Uhr
  • - Spätbetreuung (16:00Uhr-18:00 Uhr)  

Darüber hinaus kooperiert die Schule eng mit den PFH-Einrichtungen im unmittelbaren Umfeld, deren Angebote zum Teil in der Schule selbst stattfinden. Dazu gehören Familientreffs, der Kinderzirkus Juxirkus, eine Familienberatung und diverse Projekte der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Zur Neumark-Grundschule gehört auch die Schulstation "Schuloase". Die Schuloase richtet sich mit ihren Angeboten vor allem an jene Kinder in der Neumark-Grundschule, die in aktuellen Krisen und ganz individuellen Konfliktsituationen Unterstützung und Zuwendung suchen.

Seit der Zusammenarbeit mit dem Pestalozzi-Fröbel-Haus werden zentrale Elemente des im PFH entwickelten Early Excellence-Konzepts in der Schulanfangsphase eingeführt. Dazu gehören: die Wahrnehmung der individuellen Stärken und Potenziale der Kinder, die Einbeziehung der Eltern in gemeinsame Lernprozesse und die Öffnung der Schule hin zum Stadtteil. Die Verknüpfung aller drei Aspekte sehen wir im Elementar- und im Primarbereich als wesentliche Voraussetzung, um Kinder gezielt und differenziert fördern zu können. 

Schullogo