Thomas Glaw, Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe, Pestalozzi-Fröbel-Haus Berlin
Bild
Foto: Peter Engelke

Leiter der Abteilung Kinder- und Jugendhilfe

Thomas Glaw leitet seit dem 1. November 2019 die Abteilung Kinder- und Jugendhilfe des Pestalozzi-Fröbel-Hauses. Zuvor war er seit 1999 beim Nachbarschaftsheim Schöneberg tätig, zuletzt als Bereichsleitung für Familienförderung und Offene Kinder- und Jugendarbeit. Des Weiteren hat er sich nebenberuflich in den Bereichen Qualifizierung, Qualitäts- und Organisationsentwicklung sowie Partizipation und Demokratiebildung engagiert.

Mit seinem Arbeitsbeginn im PFH kehrt Thomas Glaw sozusagen zu „seinen Wurzeln“ zurück, denn hier auf dem historischen Campus des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in Berlin-Schöneberg hat er von 1996 bis 1999 seine Erzieherausbildung absolviert. Am PFH fasziniert Thomas Glaw vor allem die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, die für ihn die Basis für Qualitätsentwicklung darstellt, und damit verbunden die hohe Aktualität von Fachlichkeit. Wichtig ist ihm außerdem die Weiterentwicklung demokratischer Grundsätze der Organisationsgestaltung im PFH.

Derzeit macht Thomas Glaw noch tätigkeitsbegleitend seinen Master in Sozialer Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin mit den Schwerpunkten Partizipation und Sozialraumorientierung. Im Sommer 2020 wird er das Studium aller Voraussicht nach abgeschlossen haben. Thomas Glaw wurde 1973  in Berlin geboren und hat zwei Kinder im Teenager-Alter.

Zur Abteilung Kinder- und Jugendhilfe des PFH gehören rund 40 sozialpädagogische Einrichtungen wie zum Beispiel Kindertagesstätten, Ganztagsbetreuungen an Schulen oder Nachbarschafts- und Familienzentren. Derzeit sind 540 Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe des PFH fest angestellt. Alle Einrichtungen des PFH arbeiten nach dem Early Excellence-Ansatz.

Kontakt

E-Mail: glaw@pfh-berlin.de
Tel.: +49 (0)30 21 730-162 (Sekretariat)

Pestalozzi-Fröbel-Haus
Karl-Schrader-Straße 7-8, Haus 2a
10781 Berlin