Du oder Ihr sucht ein neues Team?
ab sofort Erzieher*in (w,m,d), Vollzeit oder Teilzeit

... für unsere Kita Kastanienallee.

  • in Teilzeit oder Vollzeit (39,4 Std./Woche)
  • ab sofort
  • unbefristet
  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder eine vergleichbare Qualifikation

Wir suchen für unser Team neue Fachkräfte, gerne als Bewerbung einzelner Personen oder auch in Kleinteams mit bis zu drei Fachkräften.

Bei Interesse an der Ausbildung zu Integrationsfacherzieher*in, können die Kosten übernommen werden.

Die Kindertagesstätte ist eine Einrichtung des Pestalozzi-Fröbel-Hauses in Berlin Charlottenburg Westend mit 130 Plätzen für Kinder im Alter von 10 Monaten bis zur Einschulung. Die Kinder werden in zwei Abteilungen mit jeweils ca. 53 Kindern und Nestern mit ca. 12 Kindern betreut. Grundpfeiler der pädagogischen Arbeit sind die Offene Arbeit, der Early Excellence Ansatz, Integration, sowie die alltagsintegrierten Sprachförderung. Die Alltagsgestaltung orientiert sich am Berliner Bildungsprogramm. Alle Bildungsbereiche werden durch entsprechende Raumgestaltung und Materialauswahl, individuelle Angebote, Projekte und Angebote mit Kleingruppen einbezogen.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder eine vergleichbare Qualifikation, gerne Berufseinsteiger*innen
  • Mitarbeit als Bezugserzieher*in in der Offenen Arbeit
  • Beteiligung an der Konzeptionsentwicklung
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und ihren Familien
  • Teamfähigkeit, Empathie und Verantwortungsbereitschaft
  • hohe Kommunikationsbereitschaft

 

Wir bieten:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • tarifliche Bezahlung
  • (TV-L S 8a)

  • Jahressonderzahlung
  • 30 Urlaubstage plus Bildungsurlaub
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • familien- und freizeit -freundlicher Dienstplan 
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Arbeitgeberzuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen (VWL)
  • Work-Life-Balance: mobiles Arbeiten, Sabbatical, Angebote in Sport und Gesundheit
  • gezielte berufliche Weiterentwicklung durch interne und externe Fortbildungen
  • Zusammenarbeit in einem
    multiprofessionellen Team
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personalrat und Frauenvertretung

zur Einrichtung