Das Familienzentrum Mehringdamm befindet sich in Kreuzberg, in der Nähe des Bergmannkiezes. Es ist Anlaufstelle für Familien, die nachbarschaftliche Kontakte, Freizeit-, Bildungs- und Beratungsangebote suchen.
Das Herzstück des Familienzentrums Mehringdamm ist sein Café mit anschließendem Außengelände. Es ist für Familien mit Kindern von 0 – 6 Jahren offen. Unser Spielbereich ist mit anregenden Spiel- und Bewegungsmaterialien nach dem Early Excellence Ansatz gestaltet. Pädagogische Fachkräfte stehen den Eltern als Ansprechpartner zur Verfügung.
Eltern können zwischen verschiedenen Eltern-Kind-Gruppen, Kursen und Beratungsangeboten wählen. Für alle Angebote ist eine Voranmeldung erforderlich.
  • Am Mittwoch, den 25. November 2020 öffnen wir erst ab 12:00 Uhr.
  • Das Familienzentrum bleibt auch im November 2020 weiter geöffnet. Die Kurse finden weiterhin statt. Kreativer Kindertanz und die Filina-Kurse finden als Videokonferenz statt. Die Kurse: Eltern-Kind-Turnen, Sport und Spiel, Vater-Kind-Turnen, Eltern-Kind-Tanz und  Kindertanz fallen im November aus. 
  • Wenn Sie uns besuchen kommen möchten, bitte wir Sie sich vorher telefonisch anzumelden. Wir haben nur Platz für 7 Erwachsene und ihre Kinder in unserem Familiencafé, verteilt auf drei Räume. Die Besuchzeit beträgt 1 1/2 Stunden.
  • Willkommen Baby! Am Mittwoch, 9. Dezember 2020 um 11:30 Uhr findet unsere nächste Willkommensveranstaltung für alle Eltern im Bezirk mit ihren neugeborenen Babys statt. Bitte telefonisch oder per E-Mail anmelden!
  • Kursanmeldungen für die Kurse ab Januar 2021 sind ab dem 01.Dezember 2020 möglich, sobald unser neues Programm online ist.
  • Zum nächstmöglichen Erste-Hilfe Kurs findet am Samstag, den 27.02.2021 von 9:00 - 14:30 können Sie sich ab 1.12. anmelden. 
  • Der nächste Elternkurs Starke Eltern - Starke Kinder beginnt am 15. März 2021, montags von 16:00 - 18:00 Uhr. Auf Anfrage ist Kinderbetreuung möglich.
  • Bankverbindung IBAN: DE28 1004 0000 0109 9555 05
    Instagram: fam_mehringdamm

Mitarbeiter FZ Mehringdamm

  •  An zwei Wochenenden im Jahr findet unser Familientrödel auf den Freiflächen ums Haus statt.
  • Die Zusammenarbeit mit Eltern ist uns wichtig, so beteiligen sich Eltern bei der Gestaltung des Außengeländes, bei der Vorbereitung von Festen usw.
  • Eltern mit anderer Muttersprache organisieren selbst Eltern-Kind-Gruppen in tamilischer, spanischer, tschechischer oder ukrainischer Sprache. Damit unterstützen wir die zweisprachige Entwicklung der Kinder.
  • Wir helfen ihnen weiter bei der Suche nach passenden Beratungs- und Hilfeangeboten. Dazu kooperieren wir eng mit der Erziehungs- und Familienberatungsstelle des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, wovon eine Zweigstelle sich im selben Haus befindet.
  • Mütter mit Migrationshintergrund können bei uns Deutsch lernen, während ihre Kinder im Familiencafe betreut werden