Wir suchen Verstärkung!
Schulsekretär*in (m,w,d) 

... an der Beruflichen Schule für Sozialwesen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) ist ein Verbund von Ausbildungsstätten und Praxiseinrichtungen und beschäftigt rund 650 Mitarbeiter*innen. Zum PFH gehören eine Fachschule für Sozialpädagogik – Schule mit europäischem Profil, eine Fachoberschule für Gesundheit und Soziales, eine Berufsfachschule für sozialpädagogische Assistenz sowie ein umfassendes Angebot von Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Die Fachschule des PFH ist die älteste Ausbildungsstätte für Erzieher*innen in Berlin und ermöglicht den Studierenden im Rahmen des Europa-Profils Auslandspraktika mit Erasmus+-Stipendien.

Ihr Arbeitsgebiet:
Das Schulsekretariat der Beruflichen Schule für Sozialwesen des PFH

Schulsekretärin bzw. Schulsekretär, Verwaltungs- und Büroarbeiten für die Schulleitung, insbesondere Führung von Akten, Karteien und Verzeichnissen und Erstellen von Statistiken in allen Angelegenheiten Bildungsgänge. Organisatorische- und Verwaltungsarbeiten, Schriftverkehr und mündliche Auskünfte nach innen und außen im Rahmen der geforderten Kenntnisse. Bearbeiten von Studierenden- und Schüler*innenangelegenheiten wie Beratung, Aufnahme und Abgänge und Verwaltung der personenbezogenen Daten. Verwaltungstechnische Bearbeitung aller Praktikumsphasen sowie Mitarbeit bei der Prüfungsorganisation.

Formale Anforderungen:
Ausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter, Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten.

Fachliche Anforderungen:
Gründliche und vielfältige Verwaltungskenntnisse im o. g. Aufgabengebiet. Gute Kenntnisse in Word, Excel und Outlook werden vorausgesetzt. Erwartet werden Organisationsfähigkeit, Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Aufgabenerfüllung und Zeitmanagement.

Persönliche Anforderungen:
Vorausgesetzt werden Teamfähigkeit, Kooperationsvermögen und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten bei hoher Belastbarkeit, Flexibilität und besonderem Engagement am Arbeitsplatz. Gute Umgangsformen und sicheres Auftreten sowie klare und verständliche Ausdrucksweise (gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift).

Wir bieten:

  • tarifliche Bezahlung nach TV-L Berlin, Jahressonderzahlung,
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vergünstigtes Jobticket (5% Ermäßigung auf das Jahresabo)

Zur Beruflichen Schule des PFH