Wir suchen Verstärkung!

Die interne IT-Abteilung trägt die Gesamtverantwortung über die Planung, Bereitstellung und den Betrieb aller in den Einrichtungen des PFH eingesetzten EDV-Anlagen. Für die Betreuung der Serverinfrastruktur und die Unterstützung bei Routineaufgaben suchen wir eine*n

IT Netzwerkadministrator*in (m,w,d)

  • in Vollzeit (39,4 h/Woche)
  • E 11 TV-L
  • ab sofort
  • unbefristet

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) ist eine Berliner Stiftung öffentlichen Rechts, unter deren Dach sich Ausbildungsstätten und über 40 Praxiseinrichtungen befinden. Zum PFH gehören Schulen im Berufsfeld Sozialwesen, Kindertagesstätten, Ganztagsbereiche für Grundschulkinder, Familienzentren, Beratungsstellen, Projekte für Sozialarbeit an und in Schulen und viele weitere Angebote der Kinder- und Jugendhilfe. Das PFH beschäftigt derzeit ca. 670 Mitarbeiter*innen.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Administration, Optimierung und Betreuung von bestehenden Systemumgebungen
  • Sicherstellung der Betriebsbereitschaft der Netzwerk-Infrastruktur und telekommunikationstechnischer Anlagen
  • Verantwortlichkeit über zentrale Netzwerkdienste und -Komponenten
  • Teilprojektleitung im Bereich der Netzwerkinfrastruktur
  • Dokumentation
  • Mitarbeit im First- und Second-Level-Support

Wir unterstützen Sie mit unseren hochmotivierten Mitarbeiter*innen und großem fachlichen Engagement bei Ihren Aufgaben und bieten Ihnen:

  • eine hohe Qualität in der teamorientierten Arbeit
  • engagierte Entwicklungsarbeit im Digitalisierungsprozess
  • Einblick in die Vielfältigkeit der Arbeitsbereiche der Stiftung
  • eine transparente demokratieorientierte Zusammenarbeit aller Bereiche

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor)
  • abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in für Systemintegration oder IT-Systemelektroniker*in, mit nachweislich mehrjähriger Tätigkeit im IT-Umfeld
  • fundierte Kenntnisse von Netzwerktechniken und Netzwerktopologien
  • fundierte Kenntnisse in Netzwerkprotokollen und -diensten wie: TCP/IP, VLAN, VPN, VOIP, WLAN, DNS und DHCP
  • Kenntnisse in Virtualisierungsdiensten (HCI /Hyper-V)
  • gute Erfahrungen mit Windows und Linux Servern sind wünschenswert
  • Erfahrungen im Umgang mit TK Anlagen (UNIFY) sind ein Plus
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich schnell in neue IT-Systeme und Software-Produkte einzuarbeiten
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und –bereitschaft
  • Teamgeist und eine kundenorientierte Arbeitsweise bei der Zusammenarbeit mit IT-Anwendern
  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit sowie Flexibilität, Belastbarkeit und die Fähigkeit zum bereichsübergreifenden Denken
  • Es werden hohe Anforderungen an die Arbeitssorgfalt und Zuverlässigkeit gestellt
  • Eine zielorientierte methodische Arbeitsweise wird vorausgesetzt

Wir bieten Ihnen:

  • gezielte berufliche Weiterentwicklung, Coaching und Leitungssupervision
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Zusammenarbeit mit einem multi-professionellen Team
  • einen Ort der Offenheit
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • tarifliche Bezahlung (TV-L E11)
  • Jahressonderzahlung
  • Work-Life-Balance: mobiles Arbeiten, Sabbatical, Angebote in Sport und Gesundheit
  • betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Arbeitgeberzuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen (VWL)
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Jobticket (5% Ermäßigung auf das Jahresabo)

 

Mehr über uns