Auch im Pestalozzi-Fröbel-Haus lockern wir nun allmählich die Corona-Schutzmaßnahmen gemäß den Vorgaben und Empfehlungen des Senats für Bildung, Jugend und Familie. Unsere Kitas und Ganztagsbetreuungen erweitern laufend die Notbetreuung, zahlreiche Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sind wieder unter Einschränkungen geöffnet, und an den beruflichen Schulen des PFH wird aktuell der Präsenzunterricht unter Einschränkungen Schritt für Schritt wieder aufgebaut.

Informationen aus dem PFH

Stand: Donnerstag, 28. Mai 2020

  • Nachbarschafts- und Familienzentren/ offene Einrichtungen

Die Nachbarschafts- und Familienzentren sowie die offenen Einrichtungen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses sind jetzt wieder unter Einschränkungen geöffnet! Generell finden nur feste Angebote in kleinen Gruppen und mit Anmeldung statt. Unsere offenen Bereiche sowie die Cafés in den Einrichtungen sind nach wie vor geschlossen.

Unter diesen Konditionen sind folgende PFH-Einrichtungen geöffnet:

Café Pink, Fresh 30, D3-Mädchentreff, Juxirkus, Familien- und Nachbarschaftszentrum Kurmark, Familien- und Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße, Familien- und Nachbarschaftszentrum Mehringdamm, Familien- und Nachbarschaftszentrum Wrangelkiez, Familien- und Nachbarschaftszentrum Kastanienallee, Familien- und Nachbarschaftszentrum Kiezoase
 

  • Kitas und Ganztagsbetreuungen

Die Kitas sowie die Ganztagsbetreuungen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses sind nach wie vor geschlossen, doch wird die Notbetreuung laufend ausgeweitet.

Wer hat Anspruch auf Kita- und Schul-Notbetreuung? Der Senat hat eine Liste mit systemrelevanten Berufen für die Kita- und Schul-Notbetreuung für Eltern veröffentlicht:
Eltern aus den vom Senat definierten Berufsgruppen, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen möchten, wenden sich bitte direkt an die Leitungskraft der jeweiligen Kita oder Schule.

Für die Notbetreuung in Kitas und Schulen müssen Eltern/ Sorgeberechtigte eine Selbsterklärung abgeben. In dieser bestätigen sie, dass sie
a) einer der definierten Berufsgruppen angehören sowie
b) keine andere Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind einrichten können.

Für die Eltern von Kindern aus unseren PFH-Kitas haben wir kürzlich einen FAQ erstellt mit Antworten auf häufig gestellte Fragen: Zur FAQ-Seite für Kita-Eltern aus dem Pestalozzi-Fröbel-Haus

  • Berufliche Schulen

An den beruflichen Schulen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses finden derzeit folgende Lehrangebote statt: Kolloquien im Rahmen der Erzieherfachausbildung, Unterricht Im Rahmen der Ausbildung Sozialpädagogische Assistenz sowie Unterricht im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung für die Absolvent*innen des Jahrgangs Februar 2018. Nach den Kolloquien in dieser Woche werden wir ab nächster Woche den Präsenzunterricht weiter hochfahren und dann eine Mischung zwischen Präsenz- und Onlineunterricht anbieten. Ein Plan hängt im Schulsekretariat aus, in dem sich die Lehrkräfte eintragen, wann welche Klassen vor Ort sind.