Sie sind hier

Bücher



Beobachten und Talente entdecken

Die Bedeutung von Wohlbefinden und Engagiertheit in der pädagogischen Arbeit mit Kindern in der Grundschule

Sabine Hebenstreit-Müller (Hg.)
dohrmannVerlag.berlin, 2016
ISBN: 978-3-938620-38-0

Individuelle Förderung ist ein hoher Anspruch, der an Schulen gestellt wird. Dies kann nur gelingen, wenn die Kinder auch individuell in den Blick genommen werden. In dem Ende 2012 begonnenen Projekt an zwei Berliner Grundschulen war diese These Ausgangspunkt für ressourcenorientierte Beochbachtungen der Schülerinnen und Schüler. Grundlage des Verfahrens war die Leuvener Engagiertheitsskala mit ihrem Fokus auf Wohlbefinden und Engagiertheit.

Lehrkräfte und Erzieher/innen sollen mit diesem Buch ein Instrument in die Hand bekommen, das sie selbst gezielt in ihrem Arbeitsalltag einsetzen können. Die Anpassung des Beobachtungsverfahrens an die spezifischen Bedingungen der Schulen war deshalb ein Ziel des Vorhabens. Der andere, positive Blick auf Kinder - so ein zentrales Ergebnis des Projektes - hat erhebliche Wirkungen auf die Beziehung zum Kind, die Wahrnehmung seiner Wünsche, Bedürfnisse und Talente. Die Arbeit mit dem in belgischen Schulen "entdeckten" Talente-Archipel, die in diesem Band ausführlich dargestellt wird, entsteht folgerichtig aus einer auf Stärken und Potentiale gerichteten Haltung.

Hier bestellen!

Zu dem Thema des Buches fand am 2. Oktober 2015 eine Fachtagung im Pestalozzi-Fröbel-Haus statt. Hier ein Rückblick auf die Fachtagung "Kinder beobachten und Talente fördern - Early Excellence in Grundschulen".



Im Dialog mit der Praxis

Weiterentwicklungen von Early Excellence

Sabine Hebenstreit-Müller (Hg.)
dohrmannVerlag.berlin, 2015
ISBN: 978-3-938620-33-5

Wie können Interaktionen von Kindern beobachtet und dokumentiert werden? Wie können die pädagogischen Strategien genutzt werden für den Aufbau einer positiven Feedback-Kultur im Team? Wie kann ein Spielplatz nach Early-Excellence-Gesichtspunkten gestaltet werden? Auf welche Weise können pädagogische Fachkräfte in einen anregend-forschenden Dialog mit Kindern gehen? Wie können anknüpfend an die Interessen und Themen der Kinder Projekte entstehen?

Zu solchen und vielen anderen Fragen liefert der Band praktische Antworten, die zugleich zeigen, auf welche Weise Early Excellence im Dialog mit der Praxis konzeptionell weiterentwickelt werden kann.

Rezension / socialnet 15.09.2015

Hier bestellen



Beobachten lernen - das Early-Excellence-Konzept

Beiträge zur pädagogischen Arbeit des Pestalozzi-Fröbel-Hauses, Band 14

Cover Beobachten lernen
Sabine Hebenstreit-Müller
dohrmannVerlag.berlin, 2013
ISBN: 978-3-938620-26-7

Kinder zu fördern heißt zuallererst, sie genau zu beobachten. Das Buch zeigt, wie dies im Early Excellence-Konzept gelernt und entwickelt werden kann. Erfolgreiche Erzieherinnen beschreiben, wie sie dabei vorgehen. Sie machen verständlich, wie Neugier auf das, was Kinder tun, zugleich die Erzieherin kreativ macht, fördernd damit umzugehen. Das Buch ist eine Anleitung zum "learning by doing". Es wird deutlich, dass Beoachtungen hier nicht als schematische Technik zur Überprüfung der Kinder dienen, sondern das wichtigste Verständigungsmittel im Dreieck Kinder - Eltern - Kindertagesstätte sind. Das Buch ist mit zahlreichen Farbfotos und Arbeitshilfen für die Beobachtung ausgestattet. Die Beiträge sind durch eine beiliegende DVD "Von der Beobachtung zum Elterngespräch" (produziert von dem Dokumentarfilmer Tom Briele) ergänzt.

Rezension / socialnet 19.02.2014

Hier bestellen!



Beobachten in der Frühpädagogik

Praxis - Forschung - Kamera

Sabine Hebenstreit-Müller, Burkhard Müller (Hrsg.)
Verlag das Netz, 2012
ISBN: 978-3-86892-054-3

Wie gelingt professionelles Beobachten in Kitas? Was kann forschendes Beobachten dazu beitragen?Ausgangspunkt des Buches sind kameraethnographische Studien von Bina Elisabeth Mohn und Sabine Hebenstreit-Müller, die in Zusammenarbeit mit Kitas entstanden sind. Zwei zentrale Fragen stehen dabei im Mittelpunkt, die im aktuellen Fachdiskurs der Frühpädagogik noch wenig entwickelt sind: Erstens die Frage, wie in einer professionalisierten Frühpädagogik praktisch-pädagogische Tätigkeit und wissenschaftliche Forschung zusammenspielen. Und zweitens die Frage, wie sich aus dem Beobachten der Aktivitäten von Kindern Angebote ihrer Förderung entwickeln können. Die Beiträge sind unmittelbar auf die Anschauung des Videomaterials von Bina Elisabeth Mohn bezogen, das als DVD beigefügt ist. Das Buch eignet sich als anschauliches Studienmaterial für die Aus- und Fortbildung von pädagogischen Fachkräften in Praxis, Leitung und Beratung und ist zugleich ein innovativer Beitrag zur Fachdiskussion.

Bestellungen über:
www.verlagdasnetz.de
bestellservice@verlagdasnetz.de

Rezension in der Erziehungswissenschaftlichen Revue 12 (2013), Nr. 1



Kita-Praxis als Lernkultur

Eine Evaluation von Early Excellence Zentren des Pestalozzi-Fröbel-Hauses

Judith Durand, Hilke Eden, Roswitha Staege
dohrmannVerlag.berlin, 2011
ISBN: 978-3-938620-22-9

Drei Wissenschaftlerinnen der Universität Köln haben ein Jahr lang die Arbeit zweier Kindertagesstätten des Berliner Pestalozzi-Fröbel-Hauses begleitet und die pädagogische Arbeit in diesen Einrichtungen und die Lernprozesse von Kindern und Erwachsenen nachgezeichnet. Die Ergebnisse dieser Evaluation zeigen, welche Strategien die Praktikerinnen entwickeln, um ihre Praxis zu verbessern und wie weit ihnen das gelingt. Eine detaillierte, kritische Bestandsaufnahme von zehn Jahren pädagogischer Arbeit nach dem Early Excellence-Ansatz in Deutschland.

leider vergriffen



Frühe Bildung zählt - Das EPPE-Projekt und das Sure Start Programm

Publikation zur PFH-Fachtagung "Zehn Jahre Early Excellence" am 20.09.2010

u.a. Kathy Sylva, Brenda Taggart
Dohrmann-Verlag, 2010
ISBN: 978-3-938620-18-2

Seit 1997 wird in England das "Effective Pre-School and Primary Education Project" (EPPE) durchgeführt - eine groß angelegte Langzeit-Untersuchung zur Wirksamkeit frühkindlicher Bildung im kognitiven und sozialen Bereich, die auf eigens durchgeführten Beobachtungen von circa 3.000 Kindern in hunderten von unterschiedlichen Einrichtungen und zahlreichen Interviews basiert. Hier wird im Detail nachgewiesen, worin die Qualität einer Einrichtung besteht und welche Faktoren, auch häuslicher Art, die kindliche Entwicklung in den genannten Bereichen fördern, nachgewiesen durch Beobachtungen in der Grundschule. Diese Erkenntnisse flossen auch in das Early Excellence-Programm ein. Weiterhin wird eine Auswertung des Sure Start Programms vorgestellt, einer Maßnahme zur Unterstützung der am meisten benachteiligten Kinder und ihrer Familien in England.

Die Publikation "Frühe Bildung zählt - Das EPPE-Projekt und das Sure Start Programm" basiert auf dem 2010 erschienenen Band "Early Childhood Matters" und anderen aktuellen wissenschaftlichen Veröffentlichungen.

Preis: 12,95 €
Hier bestellen!



Das Berliner Modell - Qualitätskriterien im Early Excellence Ansatz

Band 13

Christine Karkow, Barbara Kühnel.
Dohrmann-Verlag, 2008
ISBN: 978-3-938620-12-0

Arbeitsmaterial für die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit von Kindertagesstätten, Schulen oder Familienzentren, die sich mit dem EEC-Ansatz auseinandersetzen und sich professionalisieren wollen sowie für die kontinuierliche fachliche Diskussion unter Kollegen. Nach der allgemeinen Einführung in den EEC-Ansatz werden hier alle wesentlichen Module inhaltlich beschrieben; die Qualitätskriterien als Leitsätze und Indikatoren, die die Umsetzung der Praxisanforderung verdeutlichen, sind ausformuliert; schließlich gibt es Evaluierungsbögen, die den Nutzern die systematische Bestandsaufnahme erleichtern und die Weiterentwicklung konkretisieren helfen.

Preis: 9,60 €
Hier bestellen!



Evaluation der Erzieherinnenausbildung - auf dem Weg zum Bachelor

Band 12


Dohrmann-Verlag, 2008
ISBN: 978-3-938620-11-3

Im Frühjahr 2007 hat sich die Fachschule für Sozialpädagogik des Pestalozzi-Fröbel-Hauses von der Zentralen Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) mit der folgenden Fragestellung evaluieren lassen: „Ist die dreijährige Ausbildung der Erzieherinnen am Pestalozzi-Fröbel-Haus vergleichbar mit einem sechssemestrigen Bachelorstudium an einer Hochschule – sowohl von den Lehrinhalten und dem Qualifikationsniveau als auch von den Rahmenbedingungen für eine wissenschaftliche Ausbildung?“. Dieses Heft enthält den ausführlichen Selbstreport der Fachschule, das komplette Gutachten und die Stellungnahme dazu von der Fachschule.

Preis: 6,00 €
Hier bestellen!



Innovationswerkstatt Kita: Transferprozesse des Early Excellence-Modells

Band 11

Anke Eichrodt
Dohrmann-Verlag, 2008
ISBN: 978-3-938620-09-0

Ein Evaluationsbericht über die Übertragung des Early Excellence-Konzepts auf alle Einrichtungen des Pestalozzi-Fröbel-Hauses im Rahmen eines Qualifizierungsprozesses.

Preis: 10,80 €
Hier bestellen!



Early Excellence: Der positive Blick auf Kinder, Eltern und Erzieherinnen

Band 10

Sabine Hebenstreit-Müller, Annette Lepenies
Dohrmann-Verlag, 2007
ISBN: 978-3-938620-06-9

In diesem Band werden die Weiterentwicklung des Early Excellence-Konzepts in England sowie seine Anwendungsmöglichkeiten in Deutschland thematisiert.

Preis: 15,80 €
Hier bestellen!



Integrative Familienarbeit in Kitas

Band 9

Sabine Hebenstreit-Müller, Barbara Kühnel
Dohrmann-Verlag, 2005
ISBN: 3-938620-02-1

Individuelle Förderung von Kindern und Zusammenarbeit mit Eltern

Preis: 17,90 €
Hier bestellen!



Der positive Blick auf das Kind Bildungsprozesse von Kindern

Band 8

Franziska Wilke
Dohrmann-Verlag, 2005

Beobachtungen im ersten Early Excellence Centre in Berlin
Als VHS oder DVD erhältlich, mit Textheft

Länge:
Preis: 19,50 €
Zu bestellen unter Videos



Als Erzieherpraktikantin in Europa

Band 7

Barbara Schmidt-Wenkebach, Heidrun Schmidt
Dohrmann-Verlag, 2004
ISBN: 3-9809179-6-7

Studierende des Pestalozzi-Fröbel-Hauses haben im Rahmen ihrer Ausbildung die Möglichkeit, Praktika im europäischen Ausland zu absolvieren. Im Buch "Als Erzieherpraktikantin in Europa" berichten angehende Erzieherinnen über ihre Erfahrungen, die sie während ihres Auslandaufenthaltes gemacht haben.

Preis: 12,90 €
Hier bestellen!



Kinderbeobachtung in Kitas

Band 6

Sabine Hebenstreit-Müller, Barbara Kühnel
Dohrmann-Verlag, 2004
ISBN: 3-9809179-5-9

Erfahrungen und Methoden im ersten Early Exellence Centre in Berlin

Preis: 17,90 €
vergriffen



Das Umbrella Programm. In die Zukunft blicken mit Fähigkeiten fürs Leben

Band 5

Heidrun Schmidt

Handbuch und Vorbereitungsprogramm: Stärkung junger Menschen auf ihrem Weg zum Erwachsenensein
Preis: 29,80 €
vergriffen



Mitten im Kiez

Band 4

Karen Baumgardt, Sulamith Samuleit, Gerd Schmitt
2003
ISBN: 3-9806873-2-5

50 Jahre Nachbarschaftsheim und Familienberatung im Pestalozzi-Fröbel-Haus

Preis: 5,00 €
Hier bestellen!



125 Jahre Erzieherinnenausbildung am Pestalozzi-Fröbel-Haus Berlin

Band 3

Arbeitsgruppe "Geschichte des Pestalozzi-Fröbel-Hauses"
2000
ISBN: 3-9806873-1-7

Katalog zur Ausstellung "125 Jahre Pestalozzi-Fröbel-Hauses – Geschichte und Aktualität" im Pestalozzi-Fröbel-Haus vom 18.3. bis 15.9.1999

Preis: 7,50 €
Hier bestellen!



Erziehung im interkulturellen Handlungsfeld

Band 2

Sigrid Ebert und Helga Metzner
1999
ISBN:  3-9806873-0-9

Dokumentation einer Fachtagung des Pestalozzi-Fröbel-Hauses

Preis: 7,50 €
Hier bestellen!



Pestalozzi-Fröbel-Haus – Entwicklung eines Frauenberufes

Band 1

Arbeitsgruppe "Geschichte des Pestalozzi-Fröbel-Hauses"
1991

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Pestalozzi-Fröbel-Haus vom 27.5. bis 28.6.1991

Preis: 7,50 €
Hier bestellen!