Sie sind hier

Das Curioso-Kinderlabor

Curioso – das Kinderlabor ist eine naturwissenschaftlich-technische Lernwerkstatt in Berlin-Kreuzberg mit Standort in der Waldemarstraße 57. Dort verfügt Curioso über eine eigene wunderschöne, große Etage, in der nach Herzenslust geforscht und experimentiert werden kann. Alle Kita- und Grundschulkinder aus dem Kiez sind herzlich eingeladen, die Angebote unseres Kinderlabors wahrzunehmen.

Im Vordergrund unserer Arbeit steht die naturwissenschaftlich-technische Bildung für Kinder. Wir versuchen, die Neugier der Kinder zu wecken und ihr Interesse an den Geschehnissen in ihrer unmittelbaren Umgebung zu fördern. Gemeinsam gehen wir Mysteriositäten des Alltags auf den Grund, wir erklären Phänomene und führen die Kinder an naturwissenschaftliche Methoden und Denkweisen heran. Dabei findet auch eine für das Verständnis wissenschaftlicher Zusammenhänge notwendige Sprachförderung statt, die wir im Rahmen spielerischer Experimente angehen.

Unsere Angebote richten sich an Kinder ab vier Jahren (je nach Entwicklungsstand ist das Kinderlabor auch schon für Dreijährige geeignet). Meistens kommen die Kinder mit ihrer Kitagruppe bzw. Schulklasse zum Forschen ins Kinderlabor. Es gibt darüber hinaus Kooperationsgruppen von Kita und Grundschule, in denen die Kinder gemeinsam in der Lernwerkstatt forschen und sich gegenseitig unterstützen. Auch bieten wir Erwachsenenfortbildungen z. B. für Erzieher/innen, Lehrer/innen und Eltern an. Wir freuen uns, wenn auf diese Weise das Konzept der Lernwerkstatt im Bezirk weitere Verbreitung findet.

Zur eigenständigen Fortbildung und Information gibt es eine Experimente-Bibliothek im Kinderlabor. Dort finden Interessierte Informationen zu den Themen Experimentieren und Forschen mit Kindern, Lernwerkstattarbeit, Sprachförderung etc. Zusätzlich dazu können die Fach- und Experimentierbücher sowie "Werkstätten" (das sind sehr schön aufbereitete Kopiervorlagen für Lehrerinnen und Lehrer) auch von Pädagogen/innen und Eltern ausgeliehen werden.

Curioso arbeitet im Verbund der werkpädagogischen Gruppen mit an der Entwicklung schulinterner Curricula zur Gestaltung praxisorientierter Projekte in Sachkunde und NaWi. Ziele dabei sind:

• Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung für Kinder
• Sprachförderung
• Das Interesse an naturwissenschaftlicher Bildung von Pädagogen/innen und Eltern stärken und Multiplikatoren/innen ausbilden
• Eltern und Kinder lernen und haben Spaß beim gemeinsamen Forschen
• Unterstützung und Erleichterung des Übergangs von der Kita zur Grundschule
• Förderung des eigenständigen Arbeitens und Lernens bei den Kindern
• Vernetzung der Einrichtungen und Initiativen im Kiez

Die Einrichtung wird finanziert durch das Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg und den Netzwerkfond der Europäischen Union.

Weitere Informationen über das Curioso-Kinderlabor finden Sie auf der Homepage

www.curioso-berlin.de


"Curioso - Das Kinderlabor" in der Waldemarstr. 57 in Kreuzberg
Ansprechpartnerinnen: Claudia Berndt, Sandra Kabisch, Jutta Sandner und Sabine Völkers
Waldemarstr. 57
10997 Berlin

Telefon: 030 - 473 90 869
E-Mail: curioso.kinderlabor@googlemail.com