Sie sind hier

Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße

Das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße bietet im Norden Schönebergs ein facettenreiches Angebot für Familien in den Bereichen Bildung, Erziehung und Beratung an. Neben den Eltern-Kind-Gruppen sind besonders der offene Elterntreff, die Vätertreffs und das Frauenfrühstück sehr beliebt. Auch kommen viele Grundschulkinder zu uns, die Unterstützung bei den Hausaufgaben erhalten oder ihre Freizeit hier verbringen möchten.

Unser Nachbarschaftszentrum entstand 2004 vor dem Hintergrund, im sogenannten "Bülowkiez" für die zahlreichen Familien mit Migrationshintergrund, die oft mit schwierigen Wohn- und Lebensbedingungen zurechtkommen müssen, einen Anlaufpunkt im Kiez schaffen. Dieses Ziel verfolgt das PFH seitdem in Kooperation mit dem Quartiersmanagement Schöneberg-Nord, dem Jugendamt Tempelhof-Schöneberg sowie der Jugendwohnen im Kiez gGmbH. Gemeinsam mit weiteren Partnern konnten wir inzwischen ein weit reichendes Netzwerk entwickeln, das ganz vielfältige Formen von Unterstützung und Hilfen für Familien bietet.

Folgende Angebote haben wir im Programm:

  • Beratung für Eltern
  • Deutschkurse für Mütter
  • Lernclub (gefördert mit Mitteln der Robert Bosch Stiftung)
  • Frauenfrühstück
  • Vätergruppe
  • Familiennachmittag
  • Arabisch und Musik für Kinder
  • Arabischer Kinderchor "Schmetterling"
  • Kunstprojekte für alle Generationen
  • Multimediale Projekte

Informationen zu den einzelnen Angeboten können Sie gern telefonisch erhalten, oder sie kommen direkt in das Nachbarschaftszentrum und lassen sich dort beraten.

Standort des Mehrgenerationenhauses Berlin-Schöneberg

Gemeinsam mit den PFH-Einrichtungen Familien- und Nachbarschaftszentrum Kiezoase und Familientreffpunkt Kurmärkische Straße bildet das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße das Mehrgenerationenhaus Berlin-Schöneberg im Rahmen des Aktionsprogramms des Bundesministeriums für Familie. Mit seinen drei Standorten möchte das Mehrgenerationenhaus dazu beitragen, verschiedene Generationen zusammenzubringen und macht mit diesem Ziel Angebote für Menschen in jedem Lebensalter. Wichtige Aufgabe dabei ist es, Menschen die Möglichkeit zum bürgerschaftlichen Engagement zu bieten und ihre Erfahrungen in die tägliche Arbeit mit einzubeziehen.

Die Arbeit im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße wird durch prominente Paten unterstützt, für deren Engagement sich das Nachbarschaftszentrum im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich bedanken möchte.

Auszeichnungen und Veröffentlichungen

2010 erhielten wir den Stiftungspreis der Helga und Edzard Reuter Stiftung für hervorragende Integrationsarbeit.

2005 wurde unser Nachbarschaftszentrum für seine Arbeit und für die Kooperation mit der Neumark-Grundschule mit dem Integrationspreis des Landes Berlin ausgezeichnet. 

Das Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße wurde u.a. von der deutschen UNESCO-Kommission wegen seines "vorbildlichen Nachhaltigkeitsengagements für den Sonderpreis des Wettbewerbs „Ideen Initiative Zukunft“ nominiert".

Über die Arbeit im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße ist ein Video erschienen: "Schule für Kinder: Rhythmen ganztägigen Lernens im Grundschulalter". Der Film zeigt u.a. den Ablauf des Ganztages-Schulbetriebs sowie die Einbindung der Grundschule in den Stadtteil Schöneberg beispielsweise beim Frauenfrühstück, wo Vorträgen gelauscht und Tee getrunken wird.

Berichte zum Leben im Kiez und Informationen über das Quartier, über interessante Projekte und über das Quartiersmanagement finden Sie unter www.schoeneberger-norden.de

 


Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße
Leitung: Hamad Nasser
Steinmetzstraße 68
10783 Berlin

Telefon: +49 / (0)30 2360 8688
Telefax: +49 / (0)30 2360 8688
E-Mail: steinmetz@kiezoase.de