Das Pestalozzi-Fröbel-Haus

...für einen guten Start ins Leben

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) ist eine Berliner Stiftung öffentlichen Rechts, unter deren Dach sich Ausbildungsstätten für Erzieherinnen und Erzieher sowie rund 30 Praxiseinrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe befinden. Zum PFH gehören eine Fachschule für Sozialpädagogik, eine Fachoberschule, Kindertagesstätten, Ganztagsbereiche an Schulen, Familienzentren, offene Treffpunkte, Beratungsstellen, Projekte der Jugendsozialarbeit und viele weitere Angebote für Kinder, Jugendliche, Familien, Menschen aus der Nachbarschaft und Geflüchtete. Unsere Einrichtungen orientieren sich in ihrer Arbeit an dem Early-Excellence-Ansatz. Mehr lesen über das PFH +++ Bildergalerie

Unser Leseclub bleibt!

Die Finanzierung unseres Leseclubs im Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße ist für die nächsten vier Jahre gesichert. Die weitere Förderung durch die Stiftung Lesen wurde am 11. April 2018 freudig gefeiert. Ein Rückblick.

Early Excellence

Unser pädagogisches Leitkonzept Early Excellence hat einen Beitrag im "Socialnet Lexikon" erhalten. Das PFH begann im Jahr 2000, als erster Träger Deutschlands, nach dem heute bundesweit anerkannten Early-Excellence-Konzept zu arbeiten.

Schöneberger Thesen

Wie erreichen wir eine bessere Qualität für die Betreuung unserer Kinder? Wie kann es gelingen, mehr pädagogische Fachkräfte zu gewinnen? Nach einem politischen Fachgespräch formulierte das PFH die SCHÖNEBERGER THESEN.

Unsere Angebote für Sie

Das Pestalozzi-Fröbel-Haus bietet ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche, Familien und Erwachsene. Stöbern Sie in unseren vielen Angeboten rund um Bildung, Freizeitgestaltung, Sport, Familie und Nachbarschaft!

Gesucht

Wir suchen Erzieherinnen und Erzieher vor allem für unsere Kitas und Ganztagsbetreuungen sowie InteressentInnen für die Erzieherausbildung am PFH. Mehr lesen: Stellenanzeigen oder Erzieherausbildung

Geflüchtete unterstützen

Beim Tandem-Projekt treffen sich Berliner Freiwillige mit Menschen aus der Nachbarschaft, die aufgrund von Flucht neu zugezogen sind. Ziel ist die Integration von Geflüchteten. Wir suchen noch BerlinerInnen, die sich engagieren möchten!

Parade der Vielfalt

Viel Spaß hatten die Fünftklässler aus der Ganztagsbetreuung der Barbarossa-Grundschule, als sie unter Regie der Künstlerin Darja Lewin und des Theaterpädagogen Bernardo Sánchez Lapuente den Film "Parade der Vielfalt" drehten. Mehr lesen

Interview

Wohin steuert die Kinder- und Jugendhilfe des PFH? Die neue Abteilungsleiterin Katinka Beber spricht über das, was ihr bei ihrer Arbeit wichtig ist, über Leitsätze, künftige Schwerpunkte, den Umgang im Kollegium und vieles mehr.

Tag der offenen Tür 2018

Am 24. Februar 2018 öffneten die Schulen des PFH ihre Pforten für alle, die sich für eine ErzieherInnenausbildung bzw. für die Erlangung des Fachabiturs interessierten.